Für unsere Senioren

Etwas Gutes, Schmackhaftes und Gesundes für unsere "Grauen Eminenzen" zu schaffen, ist uns ein besonderes Anliegen.

Senioren, wie hier unser Isländer Faxi haben mit herkömmlichen Leckerlies oft Probleme, weil sie einfach zu hart und zu stark verpresst sind. Der ein oder andere kennt es vielleicht: Das Leckerlie wird genommen, aber nur von einer Seite des Mauls auf die andere geschoben, weil es einfach nicht zerkaut werden kann. Das ist unbefriedigend und kann auch gefährlich werden.

Unsere Leckerlies sind handgemacht. Sprich: ich habe schlichtweg nicht die Kraft in den Händen den Leckerlieteig so stark zu verpressen, wie es bei vielen maschinell gefertigten Produkten der Fall ist. Zudem sorgen z.B. Körner und ganze Gemüsestücke dafür, dass der Teig selbst im durchgetrockneten Zustand immer "locker" bleibt.

Gewürze sorgen zudem für einen angenehmen Geschmack (selbst wenn das Leckerlie lange "gelutscht" wird). Außerdem tragen sie zum Wohlbefinden bei.

So regt z.B. der Zimt in unseren "Sesam-Apfel Nocken" Appetit und Verdauung an, oder wirkt der Fenchel in unserem "Magenbrot für Pferde" krampflösend und entspannend auf den Darm.

Aber unsere Leckerlies können noch mehr: Das Traubenkernmehl in unseren "Golden Oldies" wirkt z.B. wegen den vielen enthaltenen Nährstoffen (v.a. OPC) und Antioxidantien entschlackend auf den Blutkreislauf und födert aktiv den Zellschutz.

Das Leinmehl zusammen mit dem Johannisbrot in unseren "Power Pflanzerl" kann Kotwasser vorbeugen und Darm- und Magen wegen den enthaltenen Quell- und Schleimstoffen schützen.

Grundsätzlich sind ALLE unsere Leckerlies für Senioren geeignet, es kommt nur darauf an, was Eurem Vierbeiner schmeckt und welche besonderen Bedürfnisse er hat (z.B. Cushing, EMS etc.). Bei Fragen könnt Ihr gerne auf uns zukommen (am besten über Facebook oder Email).

Aber genug geschrieben. Das Wichtigste neben der Gesundheit ist doch, dass es schmeckt - gerade den Oldies, denen man einfach etwas BESONDERES bieten will!

Und Faxi macht es vor: unsere Leckerlies werden gefressen, während sogar der Apel unangetastet daneben liegt und dumm aus der Wäsche schaut :)